Einfügen - Dialog


texManager im Sytemtray aktivieren
texManager im Sytemtray aktivieren

 

 

Zuerst den  texManager aktivieren, entweder durch einen Klick auf das Symbol im Systemtray oder über die Toolbar-Schaltfläche in Word. Dann den gewünschten Textbaustein auswählen und warten bis dieser in der Vorschau angezeigt wird.

Word Toolbar
Word Toolbar
texManager Übergabe-Schaltfläche
texManager Übergabe-Schaltfläche

 

 

Nun die Übergabe-Schaltfläche drücken.

Das Dokument welches sich unter dem texManager-Fenster befindet bzw. gerade aktiv ist, wird nun automatisch aktiviert und der Textbaustein wird an die aktuelle Cursorposition eingefügt.

SmartTag
SmartTag nach dem Einfügen in Word

 

Direkt nach dem Einfügen in Word erscheint ein "SmartTag", hinter dem sich eine Auswahl versteckt, mit der man entscheiden kann, wie der Text eingefügt werden soll.

Z.B. ob die ursprüngliche Formatierung des Textbausteins beibehalten wird oder die Formatierung des Textbausteins an die des Dokumentes angepasst werden soll. Ein Standardwert kann in den Optionen von Word festgelegt werden.

 

Wenn kein Nachbesserungsbedarf besteht , kann man das SmartTag vernachlässigen.

 

Handelt es sich bei dem aktuellen Baustein um einen Kombinationstext, werden alle hinterlegten Texte in der festgelegten Reihenfolge eingefügt. Falls ein Makro für den Textblock hinterlegt wurde, wird dieses automatisch ausgeführt.

Im Gegensatz zur direkten Einfügung aus dem Text (Autotext-Funktion) heraus (Kurzbezeichnung + F3), stehen umfangreiche Suchfunktionen und eine Vorschau zur Verfügung.