Projekte und Dokumente


Neues Projekt anlegen

 

 

Ein Projekt kann aus mehreren zu generierenden Dokumenten bzw. Textbausteinlisten bestehen.
Im Normalfall gibt es nur eine Textbausteinliste.  Aus den Textbausteinen dieser Liste kann jederzeit ein Word Dokument erstellt werden.

Unter <Projektname> wird die Bezeichnung des Projektes eingegeben. Unter <Dokumentenname> wird zunächst der Projektname vorgeschlagen, den aber überschreiben werden kann. Das zu erstellende Dokument wird nach diesem Feld benannt. Der Pfad zum globalen Projektordner kann in den Optionen eingestellt werden. Standardmäßig erhält jedes neue Projekt eine leere Textbausteinliste.  Es besteht die Möglichkeit über die <Projektvorlage>  bestehende Textbausteinlisten als Vorlagedatei zu nutzen. Jedes Projekt kann wieder als Vorlage definiert werden. In den Einstellungen kann festgelegt werden, ob das generierte Word Dokument automatisch im Projektordner gespeichert werden soll oder der Benutzer die Speicherung selber steuert.

Neues Dokument anlegen

Zu jedem Projekt können beliebig viele Dokumente (Textbausteinlisten, woraus die Word Dokumente generiert werden) angelegt werden. Diese können zu einem späteren Zeitpunkt über die Schaltfläche <Projekt öffnen> geladen werden.